Ganz unten auf der Seite der ftd.de – ein Kommentar von mir, vor den Wahlergebnissen in Griechenland

http://www.ftd.de/politik/europa/:wahlempfehlung-antistatheite-sto-dimagogo-widersteht-den-demagogen/70050480.html#f1f1f1f1f1

Lest ruhig einige Zeilen des ftd.de Textes und der Kommentare darüber, viel Spaß …

 

(als: JtG -Ägäis: Kryogasschiff: gestoppt: mister33:

Kopf hoch und durch!

schlimmer kann es nicht kommen.

Liebe Griechen wählt nach der Seele, wählt Syriza und ihr werdet ab 11.November 2012 frohen Mutes endlich durch Deutschland Zwangsverwaltet – kontrolliert durch Frankreich und wenn nötig mit US-Britischer Militärpräsenz!
Wir werden es in der EU und vor allem in den USA nicht dulden, dass Griechenland an die „Allianz des Bösen“ (Iran, Russland, Nordkorea, Kuba und Argentinien) abfällt.
Es war immer gratis – die Teilnahme an der EU – aber an die Rahmenbedingungen muss man sich schon halten!
Der Zivilbevölkerung ginge es eigentlich um ein Bündnis aus Goldiger Morgenkröte und der Nea Dimokratia, aber weil die von den Kommunisten bezahlten Syriza-Burschen und ihre Neo-RAF-Tussen aus Deutschland, euch mit Herzschmerz-Folklore, wie Kampflieder von der „Frau“ von „Ché Guerre wahr á“ mit Baby auf dem Arm vorgespielt werden, geht es euch HEUTE so, wie den Russen 1918!
Alles Gute nach Griechenland – duckt euch notfalls weg, wie Argentinien – von denen hört man auch nichts mehr!)

Advertisements

Günter Grass – sein Vorteil: er wird überhaupt gehört, für andere täte sich niemand interessieren

Das geht so: Günter Grass – ganz unten – wird von der Welt gehört und somit auch von der offiziellen, faschistischen Israel-Demokratur; dem deutschen Außenminister – Guido Westerwelle – das ist der, der den Spagat bewerkstelligte, Israel und Palästina zu lieben obgleich er auch mit Ahnedschad ins Bett stieg um einen „Bild am Sonntag“ -Journalisten aus Iranischer Gefangenschaft zu befreien, das ist der deutsche Außenminister, der Muhammad al Ghaddafi liebt, da dieser auf allen Hochzeiten gleichermaßen beliebt war, weil er sich im traditionellem Gewande blicken ließ, sowie es verstand, Rhetorik voll zu nutzen, der sprach ernsthaft von Frieden, gleichzeitig war rausgekommen, dass er die Intifada mit einem Millionen-US-Dollar-Betrag unterstützte – das war noch im „Kalten Krieg“ – statt der Aufregung über Grass, hätte Israel auch ihre Luftwaffe den (aber leider potentiell islamistischen) Rebellen in den unterschiedlichen Nachbarländern als Söldner Heer zur Verfügung stellen können – wäre auch gut für den „Lokalen Kalten Krieg Mit Erdogan“ mit der Türkei hat Israel keine Probleme; die Türkei gab Terroristen und der Israelischen Luftwaffe für einen Einsatz im Januar 1987 eine 100%ige Einsatzimmunität, dies wäre doch spätestens ab dem Auftauchen von Panzern in Homs, politisch von Vorteil gewesen (zum Syrischen Bürgerkrieg oder Anti-Assad-Aufstand), bei der Beseitigung des Caspar Ghaddafi, der doch Israel als guten Freund hatte, verstehe ich noch die Zurückhaltung; Grass darf Gedichte schreiben die der Welt oder einigen Menschen in der Welt nicht gefallen! nach Israelischem (Meinungsfreiheits-) Recht, kann Grass gegen die Willkür des Einreiseverbotes vor Israelischem Gericht oder einem anderen Gericht (irgendwo in der Welt), welches das Israelische Recht und Gesetz zur Grundlage nimmt, diese gesetzwidrige Maßnahme des Einreiseverbotes auf Grundlage eines kritischen Gedichtes Einspruch einlegen, sofern er überhaupt nach Israel reisen möchte – schließlich subventioniert er mit den im Zuge seines Aufenthaltes anfallenden Steuereinnahmen dieses Israel. Falls hier jemand der Meinung ist, dass dieses Israel durch die Konsumenten eine Abmahnung verdient hat, könnt ihr in Deutsch und Englisch anonym oder mit eurem guten Namen, als Comment die Produkte und Dienstleistungen mit Israelischem (verstecktem) Steueraufkommen hinterlassen – dauert aber bei entsprechender Reaktion, da ich nicht so geschickt bin und die jeweils einzeln freigeben muss. Also hier meine Empfehlung (auch wenn es keine alternativen Ökoprodukte gibt): kauft keine Kiwi aus Israel!

Schade, wäre ja zu schön!

Wollte die Vergangenheit in Blogform schreiben, als hätte es damals, das Jetzt schon gegeben, das wir jetzt haben.
Mit Computer, Web und Blog.
Zukunft ist Vergangenheit kommender Gegenwart.
Gegenwart ist der flüchtige Augenblick.
Es wir übertrieben damit umgegangen.
Vergangenheit sollte nicht so stiefmütterlich vernachlässigt werden!

Der Papst meint: ihr könnt mich mal alle! wenn er meint: sorry, but forgive us! and he mean: WIR werden alles tun, damit es in Zukunft nicht mehr geschieht – das heißt er tut nichts, er kann sich auf’s WIR verlassen, dass sich NICHTS tut!!!

Die „chemische Kastration“ ist für jeden an Hormonstörungen leidenden, sicherlich finanzierbar!
Aber ich weiß, dass Menschen ab etwa 26jährig erwachsen sind, dann dürften die Hormon-Probleme nicht mehr bestehen, dann ist es nur noch ein Wille, der eben will, dass die Tochter gefickt wird oder das zweijährige Mädchen von der Nachbarin, der Cousine oder dem Kumpel seine Tochter.

Menschenrechte für Verbrecher, Mörder und Kinderficker – tolles Europa!

Polen hat nur die Bevölkerung beruhigt – helfen tut es nichts bis garnichts.
Es fallen die organisierten Kinderficker und Inzestler doch nicht auf, desweiteren sind sie unser Staat, unsere Ämter, unsere Polizei, unsere Ökos und Anthroposophen, unsere lieben Esoteriker und Lehrer/Erzieher, Pädagogen …

Kathedrale!
eine Organisation, welche um ein vielfaches stärker wurde, durch die Wende bzw. durch das Einschleusen von „1000 Westagenten von Wladimir Putin“ in den Bundesverfassungsschutz.
Putin ist was der arme Tropf Alexander Walterow Litwinenko in der kleinsten Zeitung der Welt veröffentlichte, ein Kinderkiller!
aber Litwinenko war nur ein Miterpresser einer anderen Person!
P52 erpresste mit diesem Artikel von M35 mindestens 40Milliarden EUR!
dies ist nicht viel!!!
dass der dann unbrauchbare vernichtet wird ist selbstverständlich – nur dieses Mal nicht durch Putin!

Wie heißt der dipl bau ing Oberholz mit vornamen?
er ist in Insbruck geboren
war Manager/Ing für Siemens (hatten 64000 WE in München ~1981)
war Baustadtrat von Landau/Pfalz wurde wegen Veruntreuung von über DM3,2Millionen,- für mind 14Jahre verknackt – bei guter Führung nach neun Jahren wieder draußen – Herbst’84 bis 1993 – es kam für ihn besser, sein Verbrecherkumpel Walcuch und seine Freundin für die er im Knast saß erpressten eine Person, welche ihn amnestieren konnte, dadurch konnte er schon Juli 1987 oder 1988 in die DDR umziehen, dort adoptierte er seiner Freundin (s.o.) Enkel, als ihren gemeinsamen Sohn, dessen leiblicher Vater W. Putin heißt, bei der Zeugung ist eine der drei Mädchen verstorben. 1995 in den USA adoptierte er „seinen“ großen Sohn. Der dipl bau ing ist seit spätestens 2006 in berlin nur noch Diplom Taxifahrer und macht gewisse Verbrechen, „Anleitung zur Körperverletzung“ insbesondere für „ende Mai 1989 geborene“ am 22.8.2007 in der Pappel Alle /Prenzlauer Berg/Berlin, welche zudem einen so seltenen Jeep fahren, dass man diese Person schon aus Mitleid erschießen müßte – aber vielleicht möchte Luise Unterweger ihren leiblichen Vater mal kennen lernen.

Aber er ist nur ein kleiner Sklave.

Hier die amüsanteren Gesichter:
Berliner Polizist Böhmer, ex-Stasi-General, seit über 25 Jahren Sicherheitschef der Kathedrale (hatte damals Glatze, letztes Jahr hatte er lange blonde Haare), ist mit seinem Verbrecher-Polizei-Kollegen Mehl über den Verfassungsschutz zu diesem Wunderjob gekommen,
Böhmer ist mit Sandra Arnold *’78 liiert
Walcuch mit Cordula Arnold *’73 !!!
Mehl mit Prizibilla *’72
Bullen und Ärztinnen.
Mit Ziehkindern, die nicht wirklich so mit ihnen zusammen passen.

Kurze Einführung in die Fortpflanzungsgenetik:
Wenn eine Frau Kinder bekommt, erhalten diese ihre Mitochondrium-RNA;
Bei Vätern wird das Y-Chromosom auf die Söhne vererbt.
Allerdings kann auch genauer hingeschaut werden, man kann heut zu tage, feststellen ob es sich um Inzest handelt und ob der „Vater“ mehr ist als nur der Bruder der leiblichen Mutter und somit die andere eine illegale Adoptivmutter ist.
Oder dass die „Mutter“ eben viel eher die Ururoma ist und der „Vater“ mit dem Kinde keinerlei Verwandtschaft hat!

vermutlich werden diese drei Frauenzimmer demnächst umgebracht oder werden dabei erwischt wie sie scheinbar ganz offensichtlich ihre Kinder ermordet haben.
Beispiele gab es Okt und Nov 2007, diese existieren noch in der Husemann- Klinik in Buchenbach bei Freiburg i.Br.! es wurde nur für diese Erstpatientinnen, diese neue Klinik errichtet – ab April/Mai 2007 – sehr schnell. Normalerweise gibt es keine Forensik bei Anthroposophen, denn anthroposophische Frauen töten nicht ihre Kinder! es waren auch nicht ausschließlich Waldorftussies, aber es ist nicht so einfach, sich von guten Nutten und Nuttentrainerinnen zu trennen, sonst hätte man sie auch verunfallen können!!!

Viel Spaß beim beobachten!

jetzt hattet ihr euer Vergnügen, dann schaut mal zu
netzwerkB :