Solarenergie soll kommerzialisiert werden – deutsche Forscher stzen sich dafür ein

Sahara

Was, der Solarstrom soll aus der Sahara kommen?

Ja.

Es ist absoluter Schwachsinn!

 

Kleine Erläuterung zu diesem Umstand und Deffinition der Problematik

Hocheffiziente thermische Solarenergie im Terrorland Libyen „ernten“, um dann mit über 30% Verlußt, diesen Strom nach Deutschland zu leiten.

Amortisieren wird sich dies durchaus – bei den derzeitigen Preisen – in sechs bis acht Jahren, jedoch ist es widersinnig.

 

Kurzer Umriß zu den Alternativen

Setzen wir doch auf „Regenetika“ und produzieren billige Pyrit-Solar-Zellen mit einem effizienten Wirkungsgrad (eff.W°) von nur 8% – diese bringen wir per Gesetz auf allen Dächern, Außenwänden, Schallschutzwänden an Straßen, auf Fabrikanlagen und sonstigen Hallen zum Einsatz – wir können Tagsüber solaren Strom in die Nachbarländer exportieren!

Nachts werden wir insbesondere einen geothermie-basierten Strom-Mix zur Verfügung haben.

 

Strom aus der Kraft des Windes

Windkraft wird es an eher weniger Standorten als bisher geben.

Nur in Gebäude integrierte Windkraftanlagen mit einem eff.W° von mind. 30% haben in naher Zukunft eine Chance!!!

 

Das Wasser will immer hinunter, hällt man es auf macht es Druck

Wasserspeicherkraftwerke werden in erster Linie als Wasserspeicher und nur secundär als Energiespeicher verwendet.

Staustufen sind nur für die Grundwasser-, Schifffahrtskanäle-Regulierung und Bewässerungssysteme, sowie Trinkwasserversorgung von Nutzen.

Wenn bei den oben genannten Wasserspeicherungen einwenig Energie abfällt, ist dies keines Wegs ein schlimmes Problem 😉 !

 

Energiemix, zukünftiger

Es wird in naher Zukunft einen solchen Energiemix geben:

Tagsüber: 45% geothermischer + 35% solarer + 20% Wasser/Wind/Biomasse/Müll

(Wasser nur in seltensten Fällen: die Spitzen abfangen; Wind macht durchschnittlich ~12%, tendenziell eher nur 9% aus; Biomasse wird der neue Strom-Verbrauchs-Spitzen-Fänger sein; Müll werden wir auch in Zukunft machen – dieser brennt dann wieder besser, denn ökologische Verpackungen/Schalungsmaterialien/Montagehilfen/Biokunststoffe in der Automobil-Industrie und anderswo verwendet werden nach relativ kurzer Lebensdauer recycled und die daraus resultierenden Produkte ebenfalls, jedoch irgendwo geben die Stoffe auf, und gehen in die thermische {eher nur 30 Vol.%} oder biologische {~–>70 Vol.%} Verwertung.)

Nachts: 75% geoth., 20% müllspezifisch und 5% Biomasse.

 

Geothermie

Wir brauchen keine geothermischen Monsteranlagen.

Die sogenannte Plasma-Technologie ist eher unbrauchbar – es ist etwas für die Forschung, die wir uns natürlich leisten werden!

(Plasma-Technologie {Island}: Wasser wird unter sehr hochem Druck in die Tiefe gepresst, es kommt hinauf als ein plasmatischer flüssiger {und leider relativ-ätzender, salziger} Wasserdampf. Dieser gibt am Entspannungsventil schon elektrische Energie frei! danach wird die thermische Ausdehnungskraft durch Turbinen verstromt. Hernach könnte man noch mit einer Stirling-Batterie die Temperatur absenken – um die restliche thermische Energie als Fern- und Nah-Wärme zu verkaufen.)

 

Ökologische biologische Energieproduktion

Biomasse kann nur unter dem Aspekt der ökologischen Herstellung, als Alternative betrachtet werden.

Das gleiche gilt für Pflanzenöl als Diesel-Ersatz und Bioethanol als Benzin-Ersatz – denn die bisherige Methode des Energieverschwenderischen Energiepflanzenanbaues mit anschliessender unnötiger Raffinierung des Rohstoffes – ist inakzeptabel.

 

Transportverluste minimieren

Es geht nicht an, dass wir uns einen Verlust von 20 bis 35% unserer Energie leisten, nur weil wir eine sichere Versorgung, mit einem engmaschigen Netz haben wollen.

Wozu Pflanzenöl – Urwälder vernichtend – nach Europa transportieren, wenn diese dann mit hohem Energieaufwandt zu Biodiesel raffiniert, um in absolut ineffizienten Transportmitteln verheizt zu werden?

Werbeanzeigen

Kinder, Recht, Kommerz, Korruption, Strafe, Amigo-Blog, LifeMail, Truthdig, …

Also erstmal den englischen Artikel einkopieren:

Amy Goodman on the Pennsylvania Corruption Scandal
„Jailing Kids for Cash“ — As many as 5,000 children in Pennsylvania have been found guilty, and up to 2,000 of them jailed, by two corrupt judges who received kickbacks from the builders and owners of private prison facilities that benefited.

Dies ist doch wunderbar, wenn diese Idee 40’000-fach aufgegriffen und auch in anderen Branchen einzoege, haetten die USA kein Rezessionsproblem mehr!!!

So in dieser Art funktioniert/e auch in den vergangenen Jahren/immernoch, dass Kapitalmehrungssystem des/der Babak Moghadam*~1935 + Ibrahim Baran*~1925 + Jutta Peters geborene Grundai*02.Nov.1930 + Heinz und Heidi Friedrich (Iona, Maria, Johanna, Julian, …, Raum-Stuttgart, Freiburg, Oberstenweiler, Weildorf, Schapuch, Ueberlingen) + Fam.Gruenberg:Silke*Scorpion’58 + Fam.Svenson(Reykjavik, Rottweil, Calw) + Horst und Jutta Mueller (Raimund und Christiane, Ueberlingen) + Kamoo (Bayern, Syrien, Ilona) + Bahar (Sklave Nr.1 ist der In-, Ausland- und Militaer-Geheimdienst-Mitarbeiter*~1941, er hat eine Zwillingsschwester, die wohnte im Sommerhalbjahr 1989 in Thannhausen auch E.Feb./Anf.Maerz_1992, er diente nie der Tuerkei nur seinerKinderfickermaffia!) + viele andere mehr!!!

Diese Leute sind gute Menschen, denn sie machen sehr viele gute Dinge, an erster Stelle machen sie viel Geld – das ist immer gut; es ist gut, dass wir Auslaender hereinholen, um Bordelle zu betreiben, denn dann werden unsere Frauen entlastet und zeigen uns weniger wegen Vergewaltigung an!!

Die Auslaender kommen ja auch aus Staaten – dort wuerden sie sofort gevierteilt werden – nur weil sieKinderficken und weil sie Kinder in Bordellen anbieten und weil sie mit Drogen handeln und weil sie arme Unternehmer sind und weil sie keine eigenen Kinder verwenden und weil sie sich Sperma von kleinen Jungs klauen und weil sie ein Bischen bescheuert sind und weil sie ihre Immobilien auf den Namen ihrer deutschen Nutten laufen lassen (was? Jutta Peters hat Immobilien im Iran? Daran glaube ich nun nicht 😉 aber hier werden die Ver

Das ist das Hauptproblem bei Amigo-Blog es funzt nix! hier könnt ihr’s sehen:

Also erstmal den englischen Artikel einkopieren:

Amy Goodman on the Pennsylvania Corruption Scandal
„Jailing Kids for Cash“ — As many as 5,000 children in Pennsylvania have been found guilty, and up to 2,000 of them jailed, by two corrupt judges who received kickbacks from the builders and owners of private prison facilities that benefited.

Dies ist doch wunderbar, wenn diese Idee 40’000-fach aufgegriffen und auch in anderen Branchen einzoege, haetten die USA kein Rezessionsproblem mehr!!!

So in dieser Art funktioniert/e auch in den vergangenen Jahren/immernoch, dass Kapitalmehrungssystem des/der Babak Moghadam*~1935 + Ibrahim Baran*~1925 + Jutta Peters geborene Grundai*02.Nov.1930 + Heinz und Heidi Friedrich (Iona, Maria, Johanna, Julian, …, Raum-Stuttgart, Freiburg, Oberstenweiler, Weildorf, Schapuch, Ueberlingen) + Fam.Gruenberg:Silke*Scorpion’58 + Fam.Svenson(Reykjavik, Rottweil, Calw) + Horst und Jutta Mueller (Raimund und Christiane, Ueberlingen) + Kamoo (Bayern, Syrien, Ilona) + Bahar (Sklave Nr.1 ist der In-, Ausland- und Militaer-Geheimdienst-Mitarbeiter*~1941, er hat eine Zwillingsschwester, die wohnte im Sommerhalbjahr 1989 in Thannhausen auch E.Feb./Anf.Maerz_1992, er diente nie der Tuerkei nur seinerKinderfickermaffia!) + viele andere mehr!!!

Diese Leute sind gute Menschen, denn sie machen sehr viele gute Dinge, an erster Stelle machen sie viel Geld – das ist immer gut; es ist gut, dass wir Auslaender hereinholen, um Bordelle zu betreiben, denn dann werden unsere Frauen entlastet und zeigen uns weniger wegen Vergewaltigung an!!

Die Auslaender kommen ja auch aus Staaten – dort wuerden sie sofort gevierteilt werden – nur weil sieKinderficken und weil sie Kinder in Bordellen anbieten und weil sie mit Drogen handeln und weil sie arme Unternehmer sind und weil sie keine eigenen Kinder verwenden und weil sie sich Sperma von kleinen Jungs klauen und weil sie ein Bischen bescheuert sind und weil sie ihre Immobilien auf den Namen ihrer deutschen Nutten laufen lassen (was? Jutta Peters hat Immobilien im Iran? Daran glaube ich nun nicht 😉 aber hier werden die Vermoegensverhaeltnisse stark manipuliert und man bringt nichtfunktionierende Teammitglieder auch dadurch auf Trapp, dass man liebgewonnene Angehoerige toeten laesst!!!!)

Eigentlich ging es um Korruption in Pensylvania/USA, dass dort Richter von Bauunternehmern und/oder Privatknast-Betreibern beschenkt/bestochen wurden.

Ueber 5000 Kinder wurden unrechtmaessig fuer schuldig gesprochen und von diesen wurden immerhin 2000 (Kinder) in diese Privatknaeste gesperrt.

Also, absolut genial: da sollte man sich wirklich endlich mal dazu entschliessen auch in der BRD Privatknaeste einzufuehren!!!

Da kann so ein Ibrahim Baran seine Im-/Export, Gross- und Einzellhandel fuer u.a. Drogen aller Art, auch seine Diebes- und Hehler-Banden und andere Organisationen, wie die Bordelle und Bauunternehmen (Kamoo) viel guenstiger betreiben:

wer nicht gut funktioniert, wird auf Kosten der Allgemeinheit und zum Wohle der Firma weggeschlossen!

da braucht er dann nicht so oft an Autos herum-manipulieren wie Maerz’92

Guten Tag !